Ultha

Review: Yellow Eyes – Immersion Trench Reverie

Yellow Eyes sind für mich die Entdeckung des Jahres. Beheimatet in der US-Ostküsten-Metropole New York, fabriziert das Kollektiv um die Brüder Skarstad seit 2010 eine eigenwillige Form von Black Metal. Bereits die Herkunft aus der Grossstadt...

«Manchmal denke ich, die Stadt ist
ein einziger grosser Drone»

Regelmässig wie eine Maschine produzieren Ancst aus Berlin jedes Jahr mehrere EPs – wahlweise in den Genres Blackened Crust oder eine Mischung aus Dark Ambient und Drone. Im Interview spricht Songwriter und Sänger Tom über sein Verhältnis zu...

Roadburn I: Am hellen Rand
der Finsternis

Konzerte, die Kinoerlebnissen oder musealen Ausstellungen gleichen, von Bands, die von innen und aussen die Grenzen des extremen Metal verschieben. Eindrücke vom Roadburn 2017, dem distinguiertesten Metalfestival der Welt.

Schwarze Vorboten des Sommers

Bekanntlich ist Black Metal die beste Musik, um Ostern zu feiern. An diesem heiligen Wochenende präsentierte Vendetta Records einige seiner feinsten Bands. Darunter Ultha, die auf der Bühne eine Kontroverse ausfochten.