Naðra

Mit Engeln unter der strahlenlosen Sonne

Von auratisch bis messianisch: Das Roadburn Festival stellte auch in diesem Jahr das Aufregenste aus Metal und Umgebung aus. Die Nachlese zum heavy Rave in Tilburg.

Roadburn I: Am hellen Rand
der Finsternis

Konzerte, die Kinoerlebnissen oder musealen Ausstellungen gleichen, von Bands, die von innen und aussen die Grenzen des extremen Metal verschieben. Eindrücke vom Roadburn 2017, dem distinguiertesten Metalfestival der Welt.

Review: Draugsól – Volaða Land

Mit ihrem Debütalbum Volaða Land erbringen Draugsól schon früh im Jahr den Beweis, dass sich Reykjavíks brodelnde Black-Metal-Szene auch in den ergiebigen letzten zwei Jahren künstlerisch nicht verausgabt hat. Eben noch legten Endalok mit der...