Inter Arma

Roadburn I: Am hellen Rand
der Finsternis

Konzerte, die Kinoerlebnissen oder musealen Ausstellungen gleichen, von Bands, die von innen und aussen die Grenzen des extremen Metal verschieben. Eindrücke vom Roadburn 2017, dem distinguiertesten Metalfestival der Welt.

Review: The Flight of Sleipnir – Skadi

Es ist ein Dröhnen und Singen in der Wüste, in den Bergen und den angelegenen Dörfern… äh, Städten. Synkretistischer Metal, auf dem Fundament von Sludge und Doom Metal, mit Elementen von Black Metal bis Psychedelic Rock, hat Konjunktur in...

Review: Inter Arma – Paradise Gallows

Ein akustisches Intro dämmert heran, still und intim, verklingt und gibt so das Feld frei für ein sehnsüchtiges Pink-Floyd-Motiv, das später wiederkehren und Paradise Gallows wie eine Tätowierung prägen wird. Schon in seinen  ersten Takten...