Darkthrone

Review: Slægt: Domus Mysterium

Welches Blut in den Adern von Domus Mysterium rauscht, zeigt sich ausgerechnet da, wo das Piano übernimmt. Denn die grösste Hook des Albums kommt vom Klavier, im Zwischenspiel «Burning Feathers». Sehnsüchtig ertönt ein Thema, das an einen...

«Die Provokation ist eher ein willkommener Beigeschmack»

Mit «Devil is Fine» hat Zeal and Ardor 2016 für eine Musiksensation gesorgt. Im Interview spricht Manuel Gagneux, der Multiinstrumentalist hinter der Band, über die rhythmische Ähnlichkeit von Sklavengesängen und Black Metal, seine...