Alcest

Sola fide: Deathspell Omega und die
Reformation des Black Metal

Nicht nur die Kirche feiert dieses Jahr ein Reformationsjubiläum. 2018 jährt sich auch die Gründung von Deathspell Omega zum zwanzigsten Mal, wenn es denn stimmt, was trotz streng gehüteter Anonymität über die Band kursiert. Mit der französischen Band begann eine musikalische und performative Reformation des Black Metal. Ein Rückzug in die Gestaltlosigkeit, der sich...

Review: The Flight of Sleipnir – Skadi

Es ist ein Dröhnen und Singen in der Wüste, in den Bergen und den angelegenen Dörfern… äh, Städten. Synkretistischer Metal, auf dem Fundament von Sludge und Doom Metal, mit Elementen von Black Metal bis Psychedelic Rock, hat Konjunktur in...