HINTERGRUND

«Es muss ja nicht in Terminator-artigen Szenarien enden»

MMXL, das dritte Album der dresdner Band Nemesis Sopor, enthält neben mitreissenden Riffs ein lyrisches Konzept über den Advent der künstlichen Superintelligenz. Das posthumanstische Zeitalter vor Augen, klingt der Black Metal hier auch...

«Manchmal denke ich, die Stadt ist
ein einziger grosser Drone»

Regelmässig wie eine Maschine produzieren Ancst aus Berlin jedes Jahr mehrere EPs – wahlweise in den Genres Blackened Crust oder eine Mischung aus Dark Ambient und Drone. Im Interview spricht Songwriter und Sänger Tom über sein Verhältnis zu...

Symphonisch, theatralisch, euphorisch
im Metal-Wunderland

Das Hellfest ist ein Volksfest des Heavy Metal: ohne musikalische Identität und durchzogen von schrillen Kontrasten. In der brütenden Hitze im französischen Clisson wurde der kalte, symphonische Black Metal von Emperor zum Triumph.

Das Basler Metal-Rhizom

Seit zehn Jahren organisiert das Veranstaltungs-Kollektiv «Deep Drone» stilsichere Underground-Konzerte in Basel. Und am 24. Juni zum ersten Mal ein Openair. Jelena und Luca, Mitglieder des Kollektivs, erzählen von ihren DIY-Idealen, von...

«Die Geister sprechen durch uns»

Erstmals seit fünf Jahren waren Wolves in the Throne Room in diesem Frühling wieder in Europa unterwegs. Kurz nach der Hauptbühne des Roadburn Festivals bespielten die Ikonen des atmosphärischen Black Metal auch das Winterthurer Gaswerk...

«Die Vorbereitungen für die Shows
sind für mich ein Ritual»

Das Veranstaltungs-Label Krachkarussell gibt es seit drei Jahren. Es steht für handverlesene DIY-Shows, die sich einzig durch Einnahmen aus Eintritten finanzieren. Mit ihrer Arbeit im Hintergrund bereichert «Mademoiselle Krachkarussell» Dorice...

«Die Band muss nicht
auf meinem Label landen»

Als Frederyk Rotter Czar of Crickets Productions gründete, wollte er das Labelgeschäft von innen kennenlernen. Heute wird Basel zur «Metalstadt» geschrieben und er ist ein zentraler Akteur der dortigen Szene. Ein Gespräch über Pop-Preise...

«Die Provokation ist eher ein willkommener Beigeschmack»

Mit «Devil is Fine» hat Zeal and Ardor 2016 für eine Musiksensation gesorgt. Im Interview spricht Manuel Gagneux, der Multiinstrumentalist hinter der Band, über die rhythmische Ähnlichkeit von Sklavengesängen und Black Metal, seine...

«Das ist halt,
was beim Jam passiert»

Khaldera haben im Herbst mit Alteration eine Konzept-EP veröffentlicht, die einen Zyklus von Entstehen, Veränderung und Vergehen erzählt – ohne Gesang. Die drei Kernmitglieder über kollektives Songwriting und Songtitel bei Instrumentalmusik.

«Dann musst du
Volksmusik spielen»

Tribes of Caïn sind zurück! Nach einigen Jahren ohne Album und Auftritte feierte die Black/Death-Metal-Band ihr Comeback auf dem Meh-Suff-Festival. Im Interview sprechen Gitarrist Reto Hofstetter und der neue Sänger Wojtek Chochlewicz über die...